BMW 8 Legends never die!

BMW 8 Legends never die!

Schon im März hatte Fröhlich angekündigt das Genre bis 150.000 anzugreifen. Hier wird ein Statement gesetzt zwischen dem 7er und dem Rolls.
In Dingolfing wird ab 2020 produziert, angelehnt an das Model des 7ers wird die Legende zum Leben erweckt. Nach Insider-Informationen wurden bei BMW bereits zwei verschiedene Modelle entwickelt.
Der Konzern hat vorgesorgt und diverse Titelierungen wie 860, 850i & M8 namensrechtlich gesichert.

Ab 2018 verdichtet sich der sagenumwobene Nebel der Gerüchte, aber Coupè und Cabrio scheinen vorprogrammiert. Moderner und luxeriöser soviel steht fest, wieviel von dem bisherigen 8er Modell noch daran erinnert kann man zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.
Neben den Modellnummern in der Einleitung wurden selbsredend noch andere Varianten vorgemerkt, da ist vom 825er bis hin zum 860er fast alles vertreten.
Das ist BMWs Antwort auf die S-Klasse von Mercedes. Gerade weil die S-Klasse in China und in den USA so gut ankommt, meint BMW mit dem Segment ebenfalls Erfolge verzeichnen zu können. Finanziell punktet der Schwabenkonzern mit seiner S-Klasse ganz deutlich vor dem 7er und das wohl im Milliardenbereich.



Schreibe einen Kommentar

Menü schließen