Classic Car Refugium – Ein Tempel für Automobilschätze

Autos lassen sich leider nicht einfach einpacken und in eine Schublade stecken, um sie dann bei Gelegenheit wieder sorglos in die Kurven zu legen.
Eine solche Leidenschaft ist nicht nur eine kostspielige Anschaffung, als auch eine Frage der Pflege und oftmals fehlt einem die Zeit für das oft wetterabhängige Hobby.

Für all diese Beanstandungen gibt es nun eine kompakte und vor allem hoch professionelle Lösung.
Das Classic Car Refugium in Bernhausen unweit des Stuttgarter Flughafens verspricht Abhilfe.

Bei diesem Projekt wurde an alles gedacht, ein Bau von Fahrzeugliebende für Fahrzeugliebende und das wird bei genauem hinsehen auch recht schnell deutlich.
Zunächst einmal soll das Refugium seinem Namen alle Ehre machen, sprich die Fahrzeuge werden nicht zur Schau gestellt und die bereitgestellten Plätze dienen ausschließlich zum speichern des Automobils.

120 Fahrzeuge kann das Refugium aufnehmen und bietet zusätzlich noch eine ganze Palette an Service.
Wer sein Auto dem CCR anvertraut, hat zu 100% 24/7 Zugang und kann sich voll und ganz auf die enormen Sicherheitsvorkehrungen verlassen, die das Gebäude  und dessen inklusiven Inhalt schützen.

Anbei gibt es eine hauseigene Waschanlage, eine Werkstatt und geschultes Personal die rund um die Uhr dafür sorgen das ihr Fahrzeug während der Lagerung nicht an wert verliert.
Sogar die Luftfeuchtigkeit wird bei idealen Voraussetzungen von 40-60% gehalten, um die freundlichsten Umstände für unsere wertvollsten Schätze zu erschaffen.

Selbst Wertgutachten oder HU-Untersuchungen lassen sich vor Ort umsetzen,sogar Umkleideräume sind vorhanden – hier braucht man sich um seine rollenden Investitionen keinerlei Gedanken mehr machen.

Im Juni 2017 soll es soweit sind und der schwäbische Autotempel eröffnet seine Pforten und empfängt die ersten Gäste – nach ersten Informationen sollte man sich beeilen wenn man noch einen Stellplatz ergattern möchte.
Leider für Besucher nicht zugänglich, aber für die aktiven Fans der lebenden Automobilgeschichte – eine innovative Lösung.

​weitere Infos unter:  http://www.classic-car-refugium.de

Schreibe einen Kommentar