Der Ford GT vom Messewunder in die Produktion

Mit dem GT wollen die Entwickler eigentlich nur nach LeMans und den Preis nach hause holen, dazu wurde das Gerät konzipiert. Nur 12 Mann waren bei der Produktion des damaligen Prototypen beteiligt um möglichst frühzeitiges bekannt werden zu vermeiden.
In einem kleinen unscheinbaren Kellerraum wurde das ganze im Stillen heraufbeschworen und die Menschen staunten nicht schlecht als der GT präsentiert wurde.
Der einst blaue Präsentationswagen, ist mittlerweile schneeweiss, denn das soll die finale Farbe sein und um zu gucken wie sie wirkt, wurde auch das Urmodell so gehalten.
250 Exemplar pro Jahr sollen von dem Ford GT entstehen, das ist eine verschwindend geringe Zahl, aber letztendlich soll er etwas besonderes bleiben. An die 600 PS Twinturbo lassen sich erhoffen, er soll mit Kalibern wie Corvette, Porsche und Aston Martin mithalten und die Ingenieure versprechen auch Chancengleichheit.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen