Das neue Audi A5 Coupe & S5 Coupe

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Audi
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Der Audi A5 war seither eines der absoluten Vorzeigemodelle was Design betrifft. Mit dem neuen Audi A5 Coupe und S5 Coupe haben sie zwar deutliche Veränderungen in den Ring geworfen, aber wie gewohnt keine Innovation in diesem Bereich umgesetzt.
Was aussieht wie ein einfaches Facelift, zählt als völlig neue Designvariante.
Schon im vergangenen Jahr (2015) als der neue A4 präsentiert wurde, war die Enttäuschung vieler sehr groß, aber nicht wegen eines unschönen Designs, sondern weil sich das neue kaum vom alten abhebt.

Die Motoren
Das neue Audi A5 Coupé* geht in Deutschland mit fünf Motoren an den Start, zwei TFSI und drei TDI. Ihre Leistung ist deutlich gestiegen – sie liegt zwischen 140 kW (190 PS) und 210 kW (286 PS). Im Vergleich zum Vorgängermodell haben sie um bis zu 17 Prozent mehr Performance, während ihr Verbrauch um bis zu 22 Prozent zurückgegangen ist. Sämtliche Aggregate vereinen hohe Effizienz mit sportlicher Kraftentfaltung und hoher Laufkultur – das gilt besonders für die beiden 3.0-TDI-Sechszylinder.
Das Audi S5 Coupé* fährt mit seinem neu entwickelten 3.0 TFSI in einer eigenen Liga. Der Turbo-V6 zeigt eine hocheffiziente Sportwagen-Performance. Aus 2.995 cm3 Hubraum schöpft der aufgeladene Sechszylindermotor 260 kW (354 PS) Leistung, 15 kW (21 PS) mehr als beim Vorgänger.

Der Innenraum
Die gewachsenen Maße und der verlängerte Radstand kommen dem Innenraum zugute. Das Platzangebot für Fahrer und Mitfahrer ist großzügiger. Die horizontale Architektur der Instrumententafel und das durchgehende Luftdüsenband schaffen ein weites Raumgefühl. Audi-typisch herrscht im Innenraum eine kompromisslos hohe Verarbeitungsqualität. Hochwertige Materialien in unterschiedlichsten Farben schaffen ein besonderes Wohlfühlambiente und unterstreichen den Premium-Charakter des Mittelklasse-Modells. Auf Wunsch wird das Interieur von der Ambientebeleuchtung mit 30 einstellbaren Farbtönen passend in Szene gesetzt. Auch bei der Aeroakustik setzt das neue A5 Coupé* Maßstäbe in seiner Klasse. Der Geräuschkomfort entspricht nahezu dem eines Oberklasse-Modells.
Der Gepäckraum bietet 465 Liter Volumen, zehn Liter mehr als beim Vorgänger. Die Rückbank ist im Verhältnis 40:20:40 geteilt und lässt sich einfach über Hebel vom Gepäckraum aus nach vorn klappen. Auf Wunsch liefert Audi für das zweitürige Coupé eine Gestensteuerung zum Öffnen der Gepäckraumklappe per Fußbewegung. Die optionale Anhängerkupplung entriegelt auf Tastendruck elektrisch.

Ab Herbst 2016 zu habenAb Herbst 2016 rollt der neue A5 zu den Händlern. Die Preise wurden noch nicht bekanntgegeben, aber dank der verbesserten Serienausstattung mit beispielsweise Xenon-Licht, LED-Innenlicht und MMI Radio plus mit Sieben-Zoll-Display wird voraussichtlich ein Aufschlag von 1.000 bis 2.000 Euro zu den bisherigen Einstiegspreisen aufgerufen werden.

Quelle: Audi MediaCenter

Schreibe einen Kommentar