KIA Stinger bis zu 370PS

Detroit liefert eine Bombe nach der anderen und in diesem Fall überrascht KIA mit einer sehr sportlichen Limousine.  Bestellen kann man das gute Stück schon jetzt, frühester Auslieferzeitpunkt ist wohl Dezember 2017. KIA mischt mittlerweile ganz oben mit, was früher eine eher unbedeutende Marke war, gewinnt deutlich an Wert. Mit dem neuen Stinger spielen sie jetzt endlich in der 1. Liga mit, auch wenn die Koreaner sich dort etablieren müssen.

Auch hier zu Lande bekommt KIA immer mehr Zulauf, sogar ganze Fanclubs haben sich schon gebildet. Erst im Sommer, auf den Rockford Fosgate Tuningdays trafen wir eine heitere Truppe die vor Stolz nur so strotzte.
Beim genaueren betrachten des KIA Sportage wurde uns auch schnell klar, woher die Begeisterung rührt.
​Ein bezahlbares Auto mit allen Features, wertig verarbeitet mit Potenzial.
Der KIA Ceed ist praktisch das Gegenstück zum Golf und wird als solches in diesem Segment auch sehr gut angenommen. Wir messen die Relevanz der einzelnen Modelle für den Interessenten in unseren Aufrufzahlen auf Youtube und können bestätigen, das KIA ein aufstrebendes und modernes Unternehmen ist.
Mit dem Stinger stoßen die koreanischen Autobauer allerdings in ein neues Feld vor und nach ersten Berichten – viel versprechend.

Ein satter Doppelrohrauspuff und ein scharfes Heck macht ihn besonders markant. Seine Endlinie erinnert uns an den Audi A7, aber insgesamt ist es ein eigenes Auto. Der Kühlergrill ist typisch, die Lufteinlässe sportlich, die Linie elegant und somit ist die Limousine ein gelungenes Gesamtpaket.
Allerdings trumpft er nicht nur optisch auf, denn man kann den KIA Stinger GT mit bis zu 370PS bestellen und viele begeistern sich für den Innenraum.
Denn dieser hat bietet eine Wohlfühlatmosphäre wie in einem Kokon, alles ist sehr aufgeräumt und auch wenn das für viele keine Besonderheit ist… es gibt sogar Getränkehalter.
Der Viertgröße Autohersteller der Welt, der im übrigen zu Hyundai gehört, hat sich etabliert. Wir freuen uns somit ganz besonders auf die IAA im September und zeigen euch dort auch Ausschnitte von dem bisherigen Außenseiter.
Wer von euch fährt denn einen KIA und kann uns seine Erfahrungen unten in die Kommentare schreiben?
Wenn ihr mehr über KIA oder andere Hersteller lesen möchtet, lasst es uns wissen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen