Mercedes Maybach S650 – Mercedes oder Maybach?

Wir haben die Nachricht des Releases erst mal ein paar Tage sacken lassen, denn das kam uns irgendwie spanisch vor. Die Verbindung Mercedes / Maybach war ja immer gegeben, aber sehen wir derzeit die naheliegenste Entwicklung dieser eigentlich eigenständigen Marken, dann muss man sich das erst mal durch den Kopf gehen lassen.
Luxus auf Luxus ist, wie wir finden, immer sehr schwer und die erforderliche Dekadenz lässt sich kaum polarisieren.
Bild

Am aller wenigsten ist ihnen das bei dem neuen Maybach S650 gelungen und dies – nicht nur in der Theorie.
Es gibt Medien die schreiben ob 65 oder 650, dieser Unterschied schlägt sich bisher nur im Preis nieder, aber gewiss nicht in der Leistung. Sprich es ist wie wir vermutet hatten, ein bisschen mehr SchiSchi und der Name Maybach, dann können wir für die limitierte Auflage kurz 85.000€ mehr verlangen.
Von dem guten Stück wurden tatsächlich lediglich 300 Stück produziert und diese alle mit Vollausstattung, der Preis und das Auto sind rund. Mit 300.000€ fährt man wohl eines der exklusivsten Autos unserer zeit, welches gewiss auch alles andere als schlecht ist, aber im Verhältnis kommt man eben einfach teuer weg.
Die eigentlich wirklich herausstechenden Modelle von Maybach waren bisher der 62 und selbstredend der Exelero und ob den Herren der Schöpfung mit dem S650 ein Coùp gelungen ist, wagen wir zu bezweifeln, aber wie immer bei limitierter Auflage, werden sie nicht auf ihren Büchsen sitzen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen