Schneller Spurwechsel endet mit dem Tod.

Dieses Video zeigt das leichtsinnige Verhalten eines Autofahrers auf einer stark befahrenen Autobahn in Deutschland. Beim zügigen Spurenwechsel, um auf die Ausfahrt zu gelangen, krachte der PKW-Fahrer völlig reaktionslos in das Heck eines LKWs und wurde nachfolgend, von einem rückwärtig heranfahrenden LKW noch völlig in seine Einzelteile zerlegt, was das zur Folge hatte ist einfach dramatisch.
Solch ein fahrlässiges Verhalten führt oft zu schlimmen Unfällen, wie dieses Video unschwer erkennen lässt. In diesem Fall, war den Insassen des PKWs leider nicht mehr zu helfen. Das silberne Auto wurde zerpflückt wie frisch gerissenes Wild von einem Wolfsrudel.
Aufgrund des Videos wurden die LKW-Fahrer keiner Schuld bezichtigt. Passt auf euch auf!

Schreibe einen Kommentar