Solitude Revival 2019 – und warum die Veranstaltung so wichtig ist

Nachdem ich es in 2017 nicht geschafft habe auf dem Solitude Revival vorbeizuschauen, die Aufrufzahlen (50k +) der Videos aus 2015 sich aber durchaus sehen lassen konnten, war es also an der Zeit. Fix akkrediert und Samstag bei strahlendem Sonnenschein und vorallem super heißem Wetter den unvergleichlichen Sound genossen.
Bild

Es ist einfach toll, was hier alle zwei Jahre auf die Beine gestellt wird, mit Hilfe zahlreicher Partner wie SCHOLPP, Brunold, Porsche und vielen mehr. Es ist ein Rückblick in eine Zeit in der die Begeisterung für Technik und aussergewöhnliche Lösungen riesig gewesen sein muss. Rennfahrer werden wie Legenden behandelt und schier unglaubliche Karosserieformen werden gezeigt. Bei den Vorkriegsrennwagen sind sogar Fahrzeuge dabei, die eigentlich gar keine Karosserie haben. Zumindest sitzt der Fahrer so frei zugänglich, dass es schon fast tollkühn wirkt. Und genau das ist aus meiner Sicht der Punkt, der mir an dieser Veranstaltung so wichtig ist. Wir müssen uns mal wieder daran erinnern wie unkonventionelle Lösungen zum Erfolg führten. In einer Welt die nicht durchbürokartisiert gewesen ist. Man hat es eben einfach gemacht. Alleine dafür ist diese Veranstaltung und alle anderen dieser Art so unschätzbar wertvoll.

Aber warum versuche ich euch die Emotionen in Worte zu fassen, wenn es die Videos soviel besser ausdrücken.


Sound Pur! GT & Touring Fahrzeuge

Fahrzeuge in diesem Video:

502 DKW Monza LE MANS 1956
503 Alfa Romeo Giulia Sprint Veloce 750E Alleggrita 1957
504 Fiat Abarth 750 Zagato 1957
505 Mercedes Benz 300 SE W112 Heckflosse 1962
506 Alfa Romeo Giulietta Sprint 1962
507 AC Cobra 289 1963
509 Fiat Abarth 2000 Sport 1964
510 Alfa Romeo GTA-R 1964
511 Shelby American INC. 289 Cobra Mark II 1965
512 Triumph TR 4 (Surrey-Top) 1965
513 Morris Mini Cooper S 1965
514 Porsche 901 1965
515 Alfa Romeo Giulia Sprint GT 1967
516 NSU Wankel Spider 1967
517 Chevrolet Corvette C2 1967 Karl Geiger
518 Jaguar E-Type Serie 1 1/2 1967
519 Alfa Romeo GTA 1300 Junior 1968
520 Alfa Romeo GTA Junior Autodelta Corsa 1968
521 Honda S800 1969
522 Chevrolet Corvette C3 1969
523 Porsche 911 1970
524 Ford Escort XL 1300 1970
525 ALFA GTA M 1970
526 OPEL Commodore GS/A n1970
527  STEINMETZ OPEL COMMODORE GS 3000 1970
528 BMW SChnitzer 3,0 CSL 1971
529 Opel Steinmetz GT 1971
530 NSU TT 1972
531 Steinmetz Opel GT von 1972
532 BMW E9 Coupe 3,5 CSL 1972
533 Porsche 911 2,8 RSR 1972
534 BMW Jägermeister Rennwagen 2002 1973
535 Porsche 911 3.0 RSR 1973
536 Toyota Celica 1973
537 Fiat Abarth Rally 1973
538 Alpine A110 1800 Gruppe 4 1973
539 Mercedes-Benz 280CE/8 1974
540 Innocenti MINI Cooper 1974
541 Escort MK1 RS 2000 1974
542 Opel Manta A 1975
543 Renault Alpine A310 1600 VG 1976
544 Porsche 911 1976
545 Fiat 124 Rallye Groupo 4 1977
546 Alfa Romeo 1750 GTV 1978
547 Porsche 911 SC 1979
548 Porsche 3,0 RS 1979
549 Trabant 601 1979
550 Mercedes-Benz 190E 2.3-16 DTM 1986
551 Porsche Heigo 911 1977


Eine PORSCHE Legende! Der Herbert Linge Sonderlauf

Fahrzeuge in diesem Video:
900 Porsche 550 Spyder 1956
901 Porsche 718 RS 60 Spyder 1960
902 Porsche 356 B 2000 GS Carrera GTL ABARTH 1960
904 Porsche 356 A 1958
905 Porsche 356A Coupe 1957
906 Porsche 356A 1958
910 Porsche 356 A GT COUPE 1959
911 Porsche 356 A 1600 Coupe 1959
912 Porsche 356B Super 90 1960
913 Porsche 550 Spyder REPLICA 1962
914 Porsche 356 Super 90 1962
915 Porsche 356 C Coupe 1963
916 Porsche 356 SC 1963
917 Porsche 356 SC 1964
918 Porsche 356 1964
919 Porsche 912 R 1965
921 Porsche 904 GTS REPLICA 1965
922 Porsche 911 1965
923 Porsche 914/8 1969
924 Porsche 914/6 GT 1970
925 Porsche 911 T 1972
926 Porsche 914/4 1974
927 Porsche 911 1975
928 Porsche 944 Turbo 1986
929 Porsche Carrera 1987
930 Porsche 924S 1988
931 Porsche 964 Carrera CUP 1991
932 DEVIN Porsche D 1959

Flacher gehts nicht! Prototypen & Rennwagen

Fahrzeuge in diesem Video:
401 Porsche 917 KH 1970
402 Porsche 917/30 1971
403 Porsche 917/10 Spyder
404 Porsche 908 Langheck 1968
405 Porsche 904 1964
406 Porsche 904-8 1965
407 Fiat-Abarth 2000 Proto SE021
408 Cooper Monaco King Cobra T61M 1963
409 MCLaren M1B 1965
410 Nomad MK1 1967
411 LOLA MK 1 Prototype 1958
412 Porsche 906 1965
413 Ferrari 512M 1971
414 Crossle 95 1966
415 Chevrolet Corvette C2 Stingray 1966
416 Fiat Abarth 1000 SP 1968
417 Abarth 2000 Prototyp SE027 Pininfarina 1974
418 Alpine Renault A110 1300 Gordini Group 3 Rally Car 1969
419 Westfield 11 1975
420 Shelby Cobra Daytona Coupe 1965
421 Abarth 3000 V8 1970
422 Enzmann 506 1960
423 Ginettea Cars GB G4R Prototyp 1964
424 Ford GT40 X1 1965
425 Ford GT 40 1972
426 BMW m1 Procar 1978
427 March 82S 1982
428 NSU Brixner Spyder 1969
429 Sbarro Spyder 1970
430 NSU MEW Brixner Spyder MEW Spyder 1975
431 Ferrari F40 1990
432 LUCCHINI 1999

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen