Supercar Blondie ruiniert Rolls-Royce
Supercar Blondie runiert ihren Rolls Royce

Supercar Blondie ruiniert Rolls-Royce

„Ist das Kunst oder kann das weg?“ Das ist mal so die erste Frage die mir zum aktuellen „Design“ von Supercar Blondies Rolls-Royce in den Sinn kommt. Es ist leider nicht der erste April und sie scheint es damit wohl ernst zu meinen, zumal sie den „Künstler“ oder „Designer“ auch noch vorstellt.




Die Idee, ihren Rolls Wraith von einem Pendel bemalen zu lasse, mit einem knalligen grün, ist vielleicht gar nicht mal schlecht. Aber die Ausführung des Designs ist mehr als stümperhaft.

Warum klebt Supercar Blondie den Rolls nicht ab?

Es gibt 3 Dinge die mich wirklich stören:

Erstens: Warum nimmt man eine Farbe bzw. Menge die zu solche extremen Läufern führt?

Zweitens: Das Grün „flasht“ ja eigentlich nur auf dem schwarzen Untergrund, also dem Dach. Und das Muster des Pendels ist widerum auch vorrangig auf dem Dach zu erkennen. Wieso also klebt man nicht einfach alles ab, was nicht Dachfläche und somit nicht schwarzer Untergrund ist?

Drittens: Die Reifen sind versaut! Ja, das geht vielleicht wieder weg beim Fahren und an der Felge bekommt man es bestimmt auch irgendwie entfernt, aber aus meiner Sicht ist das alles ziemlicher Pfusch.

Fazit:

Letzlich ist es immer eine Geschmacksache, aber der Rolls tut mir in diesem Fall einfach nur Leid. In diesem Fall verlief vielleicht alles nach Plan, aber der Plan war Scheiße 😉

Schreibe einen Kommentar