Wir besuchen OSCW – Home of power

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:a4m Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
Am 25 Januar erschien ein Artikel auf der Onlinepräsenz von Auto-Motor Sport über den US-Car Profi aus Stuttgart – Oldschool Custom Works!
Wer also ein Muscle-Car besitzt und es liebt, der bewegt sich nach Weinstadt unweit der Schwabenmetropole um es professionell auf Vordermann zu bringen.
Wir haben spontan angefragt um ein wenig spotten zu können und haben auch prompt einen Termin für Anfang nächster Woche bekommen.
Was uns dort erwartet seht ihr dann in einem zusätzlichen Blogeintrag als auch auf www.youtube.com/all4motion ,vorab gibt es aber noch ein paar Facts zu OSCW.
Wir freuen uns auf Szenen wie aus der Filmreihe Fast & Furious mit Vin Diesel, aber vllt finden wir auch eine ganze andere Welt vor. Nach der Besatzung Deutschlands kehrten die Amerikaner heimwärts und was aus den 50er und 70ern übrig blieb waren die Powerboliden wie Mustang, Charger und Co.
Irgendjemand muss sich ja auch um solche Autos kümmern und da kommt das Team von OSCW ins Spiel, denn auf diesem Gebiet braucht man gewiss Erfahrung und vor allem Leidenschaft.
Autos jüngeren Baujahres sind den Jungs nicht so recht, denn das Ende der Ära kam wohl mit den Kats und somit sind Modelle nach 75 eher uninteressant.
Mal gucken ob ich für diesen Ausflug die Corvette aus dem Fuhrpark entführen darf.

Schreibe einen Kommentar